Kicken statt Sandwich und Handgruß

Die thailändische Junta hat seit ihrem Militärputsch am 22.05.2014 große Anstrengungen unternommen, um jegliche Formen von Protest und öffentlicher Meinungsäußerung zu unterbinden. Bislang hat es bereits mehrere Formen von Protest gegen den Militärputsch gegeben. Dazu gehören bekanntermaßen der Gruß mit drei gestreckten Fingern, das Lesen und das Sandwich-Essen. Weiterlesen

Advertisements

Seminar „Zerfall von Diktaturen im Ausland“ vom NCPO untersagt

Am vergangenen 08.08.2014 forderte der Kommandierende des 1. Artilleriebataillons der Leibgarde der Königin (1st Battery of Artillery Queen’s Guard /กรมทหารปืนใหญ่ที่ 1 รักษาพระองค์) in einem entsprechenden Schreiben die Thammasat Universität dazu auf, ein von der Studentenschaft der Universität geplantes Seminar über die Übergangsverfassung zu verhindern. Damals konnte die Veranstaltung nach einigen Verhandlungen mit der Polizei bis zum Ende abgehalten werden. Weiterlesen

Eine NCPO-Sprecherin bezeichnet die verbotene Veranstaltung „Baustelle Justiz“ als „nicht dringend erforderlich“

Wie PWT bereits gebloggt hat, musste eine von Menschenrechtsanwälten für den gestrigen 02.09.2014 geplante Pressekonferenz über die Menschenrechtssituation in Thailand aufgrund des ausdrücklichen Drängens des zentralen Putschistenorgans National Council for Peace and Order (NCPO) abgesagt werden. Weiterlesen

Das Militär verbietet eine Pressekonferenz über die Menschenrechtssituation in Thailand

Der thailändischen Net-Zeitung Prachatai (ประชาไท) zufolge sandte der Kommandierende der 1. Kavallerie-Division der Leibgarde des Königs (King’s Guard, 1st Cavalry Division /กองพันทหารม้าที่ 1 รักษาพระองค์) ein Schreiben an den Vorsitzenden der Rechtsanwaltsvereinigung Thai Lawyers für Human Rights (ศูนย์ทนายความเพื่อสิทธิมนุษยชน), in dem er die Anwaltsvereinigung aufforderte, eine für den heutigen Dienstag 02.09.2014 am Foreign Correspondents‘ Club of Thailand (FCCT) geplante Pressekonferenz der Rechtsanwaltsvereinigung Thai Lawyers für Human Rights (ศูนย์ทนายความเพื่อสิทธิมนุษยชน) über die Menschenrechtssituation in Thailand abzusagen. Weiterlesen