Am Beispiel seines Bruders: Nachtrag zur Vermögensoffenlegung der NLA-Mitglieder (mit einem Nachtrag)

Thailands alleiniger Machthaber Prayuth Chan-ocha (ประยุทธ์ จันทร์โอชา) hat insgesamt  drei jüngere Brüder. Sein nächstältester Bruder heißt Pricha/Preecha[1] Chan-ocha (ปรีชา จันทร์โอชา) und ist ebenfalls ein General des Heeres.

Vor dem Militärputsch war der General Kommandierender der 3. Regionaleinheit des Heeres. Bald nach dem Putsch am 22.05.2014 wurde er im Zuge des jährlichen Beförderungszykluses zum stellvertretenden Oberkommandierenden des Heeres befördert und kann beim Ausscheiden des neuen Armeechefs General Udomdej Sitabutr (อุดมเดช สีตบุตร) Ende September 2015 Nachfolger des Nachfolgers seines Bruders werden.[2]

Darüber hinaus ist General Pricha/Preecha von seinem Bruder in die vom Militär dominierte, gesetzgebende Nationalversammlung (National Legislative Assembly / NLA) berufen worden. Und als ein NLA-Mitglied musste und wollte auch General Pricha/Preecha sein Vermögen offenlegen, weil er nichts zu verbergen habe und sein Vermögen rechtens erworben habe.[3] Dieser Verpflichtung ist der Bruder von General Prayuth am 03.10.2014 tatsächlich nachgekommen. Und die Anti-Korruptionskommission hat dieses Vermögensverzeichnis bereits veröffentlicht.[4]

Auf dem Deckblatt des Verzeichnisses gibt es eine Zusammenfassung des Vermögens von General Pricha/Preecha Chan-ocha:

zqzqz1

(Deutsche Übersetzung von PWT:)

Für die zuständigen Beamten:

Vor- und Zuname:                             General Pricha/Preecha Chan-ocha

Position:                                               NLA-Mitglied

Jahreseinkommen insgesamt:         1.920.000,00 Baht

Jahresausgaben insgesamt:             1.560.000,00 Baht

Vermögen insgesamt:                       79.821.468,00 Baht

[gez.] Beamter

Auf Seite 5 (=thailändische Zahl „๕“) wird das Vermögen der Eheleute Chan-ocha und deren Kinder aufgelistet:

zqzqz2

Dabei gab General Pricha/Preecha unter ๒ (= 2 / hier farbig unterstrichen) eigene Spareinlagen (เงินฝาก) in Höhe von 42.051.468,00 Baht an.

Eine Seite weiter, also auf Seite 6 (=thailändische Zahl „๖“), werden die vorher angegebenen Spareinlagen aufgeschlüsselt:

zqzqz3

Die Gesamtsumme dieser Aufschlüsselung ergibt jedoch nicht den vorgenannten Betrag von 42.051.468,00 Baht, sondern einen Betrag von 89.418.876,23 Baht, also rund 47 Millionen Baht mehr als angegeben.

Wie bereits im letzten Blog-Beitrag angesprochen, stehen zahlreiche NLA-Mitglieder, die ihr ganzes Leben nur als Offiziere oder Beamte gearbeitet haben, ohnehin unter der Erklärungsnot, wie sie zu ihrem Reichtum gekommen sind. Dass das Vermögensverzeichnis eines so prominenten NLA-Mitglieds so fehlerhaft ist, wirft nun weitere Fragen auf: Hat der Bruder von General Prayuth Chan-ocha selbst etwas falsch angegeben? War das absichtlich oder unabsichtlich? Und wie konnte die Anti-Korruptionskommission so schlampig arbeiten? Ist das Verzeichnis überhaupt kontrolliert und überprüft worden? Meint es die Kommission mit einer solchen Vermögensoffenlegung ernst? etc.

Nachtrag zum Nachtrag über das Vermögen eines Bruders des NCPO-Chefs:

Nachdem ein offensichtlicher Fehler im Vermögensverzeichnis von General Pricha/Preecha Chan-ocha, einem Bruder des alleinigen Machthabers Thailands, bekannt wurde, wird eifrig nach weiteren Fehlern in diesem Verzeichnis gesucht. Derweil gibt es eine Facebook-Seite namens เกร็ดขุมทรัพย์ สนช.57 („Details über das Vermögen der NLA 2014“), auf der solche Entdeckungen veröffentlicht werden.

Was das Vermögensverzeichnis von General Pricha/Preecha angeht, so wurden die Fahnder schnell wieder fündig. Diesmal betrifft es die Angaben über den Aktienbesitz.

Auf Seite 5 (=thailändische Zahl „๕“) wird das Vermögen der Eheleute Chan-ocha und deren Kinder aufgelistet:

Dabei gab General Pricha/Preecha unter ๓  (= 3 / hier farbig unterstrichen) einen Aktienbesitz (เงินลงทุน) in Höhe von 16.000.000,00 Baht an.

lkjh1

Eine Seite weiter, also auf Seite 6 (=thailändische Zahl „๖“), wird der vorher angegebene Aktienbesitz wie folgt aufgeschlüsselt:

lkjh2

Insgesamt besitzt der Bruder von General Prayuth Chan-ocha nach eigenen Angaben 4 Aktienpakete. Der Gesamtwert des Aktienbesitzes von 16.000.000,00 Baht entspricht dem Wert der beiden ersten Aktienpakete (Nr. 1 und Nr. 2 – hier rot markiert.)

Allerdings scheint der General vergessen zu haben, den Wert der zwei unteren Aktienpakete anzugeben.

Beim ersten Paket (ca. 289 Aktien) handelt es sich um Aktien von „กองทุนเปิดบัวหลวงธนทวี“ (Bualuang Thanatavee Fixed Income Fund). Der Kurs dieser Aktie liegt gegenwärtig bei 12,53 Baht pro Aktie. Damit hat das Aktienpaket Nr. 3 (289 Aktien) einen Wert von ca. 3.621 Baht.

Beim ersten Paket (ca. 79.089 Aktien) handelt es sich um Aktien von „กองทุนเปิดบัวหลวงตราสารหนี้เพื่อการเลี้ยงชีพ“ (Bualuang Fixed-Income RMF). Der Kurs dieser Aktie liegt gegenwärtig bei 13,56 Baht pro Aktie. Damit hat das Aktienpaket Nr. 3 (79.089 Aktien) einen Wert von ca. 1.072.446,84 Baht.

Somit ist das Gesamtvermögen von General Pricha/Preecha Chan-ocha noch einmal um knapp 1.000.000 Baht weniger angegeben worden.

[1] Es gibt zwei englische Schreibweisen des Vornamens, nämlich Pricha und Preecha.

[2] http://m.bangkokpost.com/latestnews/431164 und http://www.bloomberg.com/news/2014-09-30/prayuth-cements-thai-power-as-deputy-takes-army-top-job.html, beides zuletzt aufgerufen am 06.10.2014.

[3] http://www.bangkokpost.com/news/politics/427049/preecha-vows-to-declare-assets-debts, zuletzt aufgerufen am 06.10.2014.

[4] Das komplette, gegenüber der Anti-Korruptionskommission deklarierte Vermögensverzeichnis von General Pricha/Preecha Chan-ocha findet sich auf der offiziellen Seite der Kommission: http://www.nacc.go.th/download_acc/asset_report/s_201410061108400.pdf, zuletzt aufgerufen am 06.10.2014.

Text und Redaktion: ████████████

Advertisements