Putschanführer Prayuth wurde per Königliches Dekret offiziell bestätigt

Vier Tage nach dem Putsch nahm der Oberkommandierende des Heeres und Anführer des Staatsstreichs General Prayuth Chan-Ocha (ประยุทธ์ จันทร์โอชา) am Vormittag des 26.05.2014 ein entsprechendes Königliches Dekret zur offiziellen Ernennung seiner Person zum Vorsitzenden des Nationalen Rates für Sicherheit und Ordnung (National Council for Peace and Order (NCPO)) entgegen.

16

Das Dekret wurde bereits im Royal Thai Government Gazette oder kurz Royal Gazette (ราชกิจจานุเบกษา / Ratcha Kitcha Nubeksa), der offiziellen Veröffentlichungsstelle für amtliche Bekanntmachungen der thailändischen Regierung, bekanntgegeben. Die Verkündung des Königlichen Dekrets im Royal Gazette gilt als eine wichtige rechtliche Voraussetzung dafür, dass alle Anordnungen der Putschgruppe offizielle Rechtskraft haben. Die Zeremonie fand am Hauptquartier des thailändischen Heeres statt. Nach Angaben der BBC nahm der 86-jährige Monarch Bhumibol Adulyadej an der Ernennungszeremonie nicht persönlich teil. Seit dem Putsch hat sich der König öffentlich noch nicht gezeigt.

18

(Foto: http://bit.ly/1pbd03Q)

(Offizielle TV-Bekanntgabe findet sich hier: http://bit.ly/S7POFD)

Advertisements